Drei leckere Grundrezepte für Deine Macaron-Füllung

Eigentlich kannst du deine Macarons nach Lust und Laune befüllen! Schokoladig, fruchtig oder auch salzig!

Heute zeige ich dir drei leckere Grundrezepte für eine Ganache und welche Geschmacksrichtungen am besten dazu passen!

Hier findest du das passende Macaron-Rezept 🙂

1. WEIßE GANACHE

100g weiße Schokolade / 50g Sahne

 

Die weiße Ganache eignet sich am besten als Grundlage für sämtliche Geschmacksrichtungen, deswegen benutze ich sie auch am meisten 🙂

Du musst lediglich darauf achten, dass die Ganache plus zusätzliche Geschmacksrichtung nicht zu fest oder zu flüssig wird! Sonst einfach etwas Sahne oder Schokolade hinzugeben!

 

MÖGLICHE GESCHMACKSRICHTUNGEN

Zitrone (etwas Saft oder Zeste)

sämtliche Fruchtsorten (Marmeladen, Pürees…darf nicht zu feucht sein!)

Vanille

Pistazien

Macadamia

Salted Caramel

uvm… 🙂

2. VOLLMILCH GANACHE

100g Vollmilchschokolade / 40g Sahne

3. DUNKLE GANACHE

100g Zartbitter-Schokolade / 100g Sahne

Tipp: Die Sahne kannst du auch gegen Kokosmilch (die fettigere aus der Dose) austauschen – falls du eine vegane Ganache für etwas anderes brauchst!

ZUBEREITUNG

Alle drei Varianten werden gleich zubereitet 🙂

1/ Erhitze die Sahne vorsichtig und schmelze die Schokolade darin. Am besten geht das, wenn die Schokolade klein gehackt ist.

2/ Gib nun deine gewünschte Geschmacksrichtung sowie die Lebensmittelfarbe dazu!

3/ Ab mit der Ganache in den Kühlschrank!

4/ Sobald sie kalt genug ist, musst du sie nur noch mit einem Handrührer „steif“ schlagen. Dadurch wird sie fluffiger und lässt sich besser verteilen 🙂

 

Hier findest du das passende Macaron-Rezept 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s