Pancakes

Zu einem perfekten Frühstück mit meinen Liebsten gehören einfach schön fluffige Pancakes dazu! Mit diesem Rezept werden sie sogar wirklich extra fluffy 🙂

>> It’s so fluffy I’m gonna die. <<

 

Die Gesunden unter euch können natürlich auch Kokosöl statt Butter und Dinkelmehl statt normalem Weizenmehl benutzen. Eine glutenfreie und eine vegane Variante sind noch in Planung 😀

IMG_9715

ZUTATEN

3 Eier   /   500 ml Buttermilch  /   250 g Mehl   /   1 EL Zucker   /   1 TL Natron  /   60 g Butter/ Kokosöl   /   1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

1 / Die Eier müssen zuerst getrennt werden. Die Eigelbe in einer Schüssel schaumig schlagen.  Zuerst die Buttermilch, danach  Mehl, Natron und den Zucker zu dem Eigelb geben und vermischen. Danach die Butter zerlassen und unter den Teig rühren.

2 / Die Prise Salz zu dem Eiweiß geben und steif schlagen. Jetzt musst du nur noch das Eiweiß vorsichtig unter den restlichen Teig heben.

3 / In einer Crêpe-Pfanne kannst du die Pancakes am besten ausbacken. Warte, bis sich auf der Oberseite Blasen bilden – dann kannst du den Pancake umdrehen.

1. TIPP:  Du solltest kein weiteres Öl in die Pfanne geben, da sie sich sonst unnötig vollsaugen und nicht so schön fluffig werden!

2. TIPP: Sie werden schön gleichmäßig, wenn du einen Eiskugel-Portionierer nimmst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s